Banner Viadrina

Aufzeichnung von Veranstaltungen

Entsprechend ihren Wünschen zeichnen wir die im Antrag benannte Veranstaltung auf. Dazu nutzen wir in der Regel die fest in den Hörsälen montierten Kameras. Sollte es die Art der Veranstaltung erfordern, werden im Veranstaltungsraum entsprechende Kameras separat für die Aufzeichnung aufgebaut. Gleiches gilt für Räume, die nicht über fest installierte Technik verfügen. Bitte planen sie dann die Zeiten für den Auf- und Abbau bei der Raumbestellung mit ein.

Die Aufzeichnung erfolgt in der Regel auf Festplatte. Nach Abschluss der notwendigen Nacharbeiten (kein Schnitt) wird das Material auf einem Videoserver der Universität abgelegt und gesichert. Sie erhalten von uns per E-Mail einen Link zum Speicherort. Somit können sie frei über die weitere Nutzung und Veröffentlichung im öffentlichen bzw. geschützten Bereich des Internets entscheiden. Diese Datei ist dann bereits datentechnisch so eingestellt, dass sie mit allen gängigen Medienplayern abgespielt werden kann. (Streaming on Demand)

Auf Wunsch liefern wir den Mitschnitt auch auf Datenträger (CD / DVD) aus, bitten diesen aber gesondert zu beantragen.

Sollen Videoaufzeichnungen nachbearbeitet werden (Titel, Untertitel, Schnitte etc.), bitten wir um eine Abstimmung im Vorfeld der Veranstaltung.