Banner Viadrina

Scannen

Begeben Sie sich zu einem beliebigen Multifunktionsgerät. Lassen Sie die Chipkarte (Studierenden- bzw. Mitarbeiterausweis) ohne Druck in den roten Kartenschlitz gleiten lassen. Die Eingaberichtung der Karte ist für den Kartenleser irrelevant. Mitarbeiter haben an dieser Stelle die Möglichkeit die zu nutzende Kostenstelle auszuwählen. Dies trifft nur für Mitarbeiter zu, denen mehrere Kostenstellen zugewiesen wurden.

kostenstellen ©IKMZ

Wählen Sie nun am Touchpad des Multifunktionsgerätes die Funktion „scan an print.europa-uni.de“.

scan1 ©IKMZ

Legen Sie die zu scannenden Dokumente in den Dokumenteneinzug bzw. auf die Glasfläche.

scan2 ©IKMZ

Starten Sie mit Hilfe des grünen Start-Buttons.

start_button ©IKMZ

Wählen Sie nun das gewünschte Format und bestätigen Sie nochmals mit dem Start-Button.

scan3 ©IKMZ

Sollte der Scanprozess erfolgreich abgeschlossen worden sein, erfolgt die Bestätigung durch einen „Signalton“. Warten Sie, bis die grüne Status-Leuchte nicht mehr blinkt. Erst dann wurden alle Daten vollständig auf den Server übertragen. Betätigen Sie nun am Terminal die „END“ Taste um die Kartenausgabe durchzuführen. Im nächsten Schritt melden Sie sich unter folgender Adresse mit ihren EUV-Benutzerdaten an:

 http://print.europa-uni.de/

Unter dem Menüpunkt „Scan-Download“ können Sie nun die zuvor gescannten Dokumente herunterladen und auf ihrem lokalen PC/Mac abspeichern.

!Achtung!
Die Dokumente stehen maximal 48 Stunden nach Durchführung des Scans, zum Download bereit.